Nandalee Camping Usedom

Eingebettet in die idyllische Hügellandschaft der „Usedomer Schweiz“ besticht der Campingplatz durch seine direkte Lage am Schmollensee und seine Nähe zu den „Drei Kaiserbädern“ Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck.

Sehnen Sie sich nach Ruhe und Entspannung und möchten trotzdem Meer und Promenade nicht missen – dann sind Sie bei uns genau richtig. Das Seebad Bansin ist nur 3 km entfernt. Dorthin führt ein Waldweg am See, der sehr beliebt ist bei Wanderern und Radfahrern.

Unberührte Natur ist hier nahezu noch erlebbar - zwei Seeadlerpärchen und Wildgänse, die in unmittelbarer Nähe brüten, sind langjährige liebenswerte Nachbarn. Der beschauliche und familiäre Campingplatz verfügt über eine Kapazität von ca. 70 Stellplätzen für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte. Sanitäre Einrichtungen, Wasser- und Stromanschluss sind in ausreichendem Maße vorhanden.

Ein Bistro mit Biergarten und fantastischem Blick auf den Schmollensee lädt nicht nur zum gemütlichen Verweilen ein, sondern ist auch Begegnungsstätte für Menschen, die einfach mal ihre Seele baumeln lassen wollen – frei nach dem Motto: „Natur genießen – was sonst“.

 

Was ist Nandalee?

… ein Ort, wo

♦ Unvollkommenheit, vollkommen ist
♦ Langsamkeit, Bewegung erzeugt
♦ Stillstand, Wachstum hervorbringt
♦ aus Traurigkeit, Freude erwächst
♦ Fremde, zu Freunden werden

… das ist Nandalee – ein Campingplatz,

wo der Zauber des Augenblicks Erinnerung wird!

Bitte unbedingt beachten!

 

Kontaktaufnahme (inkl. Buchungsanfragen) in den Monaten Juni bis August nur telefonisch möglich!!!

Tel. 0152/ 33 88 32 26

Mittagspause Rezeption 12.00 - 14.00 Uhr

Vielen Dank für Euer Interesse...!!!

...was ist, wenn wir einmal "Nichts" erwarten und dann mehr bekommen? Was ist, wenn wir uns einfach mal treiben lassen, von genau diesem Moment oder von unserer "geheimen" Intuition, von diesem leichten Aufflackern unseres Selbst, das wir uns wünschen, viel öfter zu sehen?

2017 war: inspiriert von Kinderlachen in zwei Tipis trotz Dauerregen, einer "reservierten" Grasmücke (Vogel), die dann doch ein Zaunkönig war (die Insider wissen bescheid), Gitarrenklänge am Lagerfeuer mit Stockbrotbacken und lang vergessenen Kinderliedern.... Wow` wenn trotz enormer Wetterkapriolen, Kinder einen Urlaub als den "bisher Schönsten" beurteilen, dann ist alles gut. Nochmals ein herzliches Dankeschön an all`unsere Gäste.

Ich habe lange überlegt, wie ich Nandalee präsentiere und ich habe mich entschieden, diesen Ort für sich selbst sprechen zu lassen. Denn ich kann diesen Ort nur sehen, wie ich ihn sehe und wie ihn meine wunderbaren Mitstreiter sehen (die ich an dieser Stelle in hohem Maße würdigen möchte). - Danke für Alles!

Erlebt "Nandalee", wie Ihr es erleben möchtet. Genießt, kritisiert  und inspiriert es, denn dies`ist vor allem Euer Ort! Ihr "seht" ihn in jedem Augenblick Eures Aufenthaltes!

Vor diesem Hintergrund auch einen ganz großen Dank an den Verfasser von "Dorr Gembingblatz" - was für eine Homage! Aus dem Herzen geboren, ein wirklich dichterischer Genuss. (zu sehen auf "Nandalee" in der Nähe des Sanitärkomplexes)

Wie ist "Nandalee" in diesem Jahr? Lasst Euch überraschen, seid glücklich und freut´ Euch auf wundervolle Begegnungen.

Wir sehen uns auf "Nandalee"!

Herzlichst Eure Corina Ludwig